EINFAHRPALETTENREGALE
Vjezdné regály

EINFAHRPALETTENREGALE (DRIVE-IN-REGALE)

Die Einfahrpalettenregale dienen der Lagerung von Paletten mit gleichartigen Waren. Sie sind für die Lagerung von Waren mit einem kleinen Umlauf oder einer längeren Haltbarkeit bestimmt.

Die Paletten werden in das Regal hintereinander in den Kanal (Lagergang) in einzelnen Reihen und in verschiedenen Lagerlevels gelagert.

Die Einfahrpalettenregale können als nicht-durchfahrbar oder durchfahrbar (Drive-through) entworfen werden, d.h., dass die Waren so gelagert sind, dass man sie von der einen und von der anderen Seite entnehmen kann. Die Paletten werden auf Spezialschienen gelagert. Diese Schienen, dies sind Lagerprofile, sind aus beweglichem, verzinkten Metallblech hergestellt. Die Metallkonsolen sind einseitig oder beidseitig und sind über Aufhängungen an die Stütze geschraubt. Die Einfahrpalettenregale enthalten des Weiteren einen Hauptträger, der am oberen Ende des Stützen eingebaut ist, um die Festigkeit des Stützen sicherzustellen. Zur Gewährleistung der Stabilität des Einfahrpalettenregales dienen das senkrechte und waagerechte Gestänge der Windverstrebung. Bei dem Entwurf des Drive-in-Regale-Sets ist es wichtig, den Typ des verwendeten Staplers zu kennen. Das Einfahrregale-Set lässt sich mit Regalzubehör ausstatten, bspw. Staplerführungen, Schutzstreben, Palettenarretierungen an der Rückseite des Kanals usw.